Infos zum Anmeldeverfahren

Was ist im Preis mit inbegriffen?

Der gesamte Teilnahmebeitrag beinhaltet, sofern nicht explizit anders ausgeschrieben, auch die Serviceleistungen rund um Unterkunft und Verpflegung inklusive anfallender Steuerabgaben. Hinweis: Nicht alle Angebote sind umsatzsteuerpflichtig und somit vorsteuerabzugsfähig.

Warum gibt es Frauen- und Männer-Ticket?

Für einige – nicht alle – Kursinhalte ist es von Vorteil, wenn das Verhältnis von weiblichen und männlichen Teilnehmenden ausgeglichen ist. Durch die unterschiedliche Ticket-Vergabe versuchen wir dies zu ermöglichen, weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass dies nicht automatisch für jeden Kurs gilt, nur weil es entsprechende Online-Tickets gibt.

Wie wird das Online-Ticket angerechnet?

Im Regelfall erfolgt die Anmeldung online über die Ticket-Plattform Eventbrite. Der Abschluss einer Anmeldung ist auch auf Rechnung möglich. Hierzu ist bei der Überweisung bitte die Rechnungsnummer von Eventbrite als Verwendungszweck anzugeben. Wird über das Online-Ticket nur die Registrierungsgebühr und Anmeldeanzahlung geleistet, so wird die Höhe dieser Anzahlung bei einer nachfolgenden Anschlussrechnung bereits berücksichtigt. Online-Ticket und Anschlussrechnung zusammen ergeben die gesamte Kursgebühr entsprechend der Preisliste oder Rabattausschreibung.

Was muss ich beim Bestellen über das Online-Ticketing beachten?

Die Registrierung über die Plattform zum Online-Anmeldeverfahren ist personengebunden, d.h. ein Ticket kann nicht einfach an andere Personen übertragen werden. Diese Registrierung dient zur Erfassung der Kursanzahlungen. Weitere Infos werden nur an registrierte bzw. angemeldete Teilnehmende verschickt. Das Ticket selbst braucht nicht ausgedruckt mitgebracht werden. Das Eintauschen von Teilnahme-Plätzen ist nur in Rücksprache mit dem Veranstalter möglich. Bitte beachte: Unsere Veranstaltungen sind nur für volljährige Teilnehmer/innen geeignet.

Was mache ich, wenn ich den Ticket-Preis lieber in Raten zahlen möchte?

Ratenzahlungen sind grundsätzlich kein Problem, am Geld soll Deine Teilnahme nicht scheitern. Schreibe in diesem Fall bitte eine Mail mit Deiner kompletten Rechnungsadresse an anmeldung [ a ] diamond-lotus.de – wir nehmen dann zeitnah mit Dir Kontakt auf. Beachte bitte, dass bei der manuellen Anmeldung der Teilnahmeplatz erst mit Zahlungseingang der ersten Rate verbindlich gebucht ist.

Wohin überweise ich den Rechnungsbetrag?

Die Abrechnung der Kurse erfolgt über unsere Servicegesellschaft Anuseva UG (haftungsbeschränkt). Der Teilnahmebeitrag für Kurs- und Workshop-Angbote wird von der Anuseva UG in Rechnung gestellt. In dieser stehen jeweils weitere Infos zur Anzahlfrist. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, Rechnungen in Raten zu zahlen: am Geld soll keine Teilnahme an unseren Kurses scheitern, sprecht uns gerne an. Zudem schreiben wir regelmäßig Rabatt-Aktionen aus, schaut also gern regelmäßig in den Newsletter oder auf die Webseiten der Seminar-Veranstalter.

Was geben ich als Verwendungszweck an?

Bei Überweisungen bitte unbedingt die Belegnummer (Rechnungsnummer) als Verwendungszweck angeben. Das erleichtert uns – gerade auch bei der Zahlung von Teilbeträgen – die Zuordnung von Zahlungen. Zusätzlich könnt Ihr auch noch Eure Kundennummer angeben.

Wie kann ich meine Schlussrate bezahlen?

Wie bisher gewohnt gibt es die Möglichkeit, ein Schlussrate vor Ort beim Check-In zu bezahlen. Aktuell ist dies leider nur per Barzahlung möglich, also nicht über Kartenzahlungen. Wir empfehlen aber, die Teilnahmebeiträge zeitig vor Kursbeginn per Überweisungen zu leisten. Dann braucht Ihr bei der Anreise nicht viel Bargeld herumtragen und auch für uns erleichtert es die Arbeit, wenn sich der Bargeldumlauf im überschaubaren Rahmen hält.

Wie kann ich meine Teilnahme stornieren?

Solltest Du nach der erfolgreichen Anmeldung an einem Kurs-Termin verhindert sein, melde Dich bitte frühzeitig wieder ab, damit wir dies bei der Verteilung von Schlafplätzen und der Einkaufsplanung der Verpflegung berücksichtigen können (am besten per eMail an tickets [a] anuseva [dot] de)!

Bei Abmeldungen innerhalb eines Monats vor Kursbeginn können wir bereits geleistete Anzahlungen leider nur unter Abzug einer Bearbeitungsgebühr i.H.v. 30,00 € erstatten. Bei Abmeldungen bis 7 Tage vor Beginn können wir nur noch 50% erstatten. Bei Abmeldungen nach dieser Frist müssen wir leider auch bei Nichtteilnahme den Gesamtbetrag in Rechnung stellen, wenn keine Interessenten von der Warteliste nachrücken können. Dies gilt leider auch im Krankheitsfall: Aus diesem Grunde empfehlen wir bei hochwertigen mehrtägigen Kursangeboten, eine Reiserücktrittsversicherung in Betracht zu ziehen. Diese sind meist schon für rund 30,00 € zu bekommen.

Wie kann ich ein Ticket übertragen?

Eine Übertragung von Tickets auf eine andere Person in Eigenregie ist nicht möglich. Anmeldungen und Rechnungen sind immer personenbezogen. Online-Tickets können aber in Eigenregie über Eventbrite storniert und somit automatisch an Personen auf der Warteliste freigegeben werden. Alternativ könnt Ihr uns per Mail Interessenten benennen und wir prüfen die jeweiligen Zulassungsbedingungen neu.

 


Weiterführende Informationen:
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Informationen zum Anmeldeverfahren einschl. der Stornofristen
Widerrufsbelehrung zum Erwerb eines Teilnahmeplatzes
Häufig gestellt Fragen und Antworten (FAQ)